10 Kilo weniger in 2 Wochen

Hallo Ihr Lieben, gestern wurde auf RTL Extra die Thonon-Diät vorgestellt, die 10 Kilo Gewichtsabnahme in 14 Tagen verspricht. Drei Kandidaten testeten dies und ließen sich während dieser Zeit filmen.
Der Ernährungsplan erinnert stark an die Atkins Diät, wo viel Fleisch, Eier und Kochschinken verzehrt werden kann und Kohlenhydrate tabu sind.
Der Abnehmerfolg tritt auf jeden Fall ein, das bewiesen auch die 3 Kandidaten.
Aber mal ganz ehrlich, was tun sich Menschen gesundheitlich hier an? Nicht nur, dass der Körper total mit sauren Abfallstoffen überhäuft wird, schlimm ist der darauffolgende Jo-Jo Effekt.
Ich spreche aus Erfahrung, denn auch ich nahm in den 70er Jahren mit Atkins innerhalb einer Woche 5 Kilo ab. Ich war begeistert, zudem ich zu diesem Zeitpunkt ein großer Fleischesser war. Doch das dicke Ende kam nach. Rheumatische Beschwerden in den Armen und Gicht in den Händen. Zudem eine schlechte Verdauung, Kopfschmerzen und üble Laune. 5 Kilo waren weg und 7 Kilo nahm ich anschließend zu.

Ja, Übergewicht und Abnehmen ist ein ganz großes Thema. 
Sich über Jahre hinweg Speckpolster zulegen, dann auf das große Wunder warten und innerhalb von 14 Tagen rank und schlank sein wollen. Irgendwie passt das nicht – oder sehe ich das falsch?
Ob man damit einen gesundheitlichen Schaden nimmt, ob sich Muskeln dabei abbauen, der Stoffwechsel verrückt spielt oder man im Anschluss durch die Entbehrungen ganz schnell wieder zunimmt – dies ist vielen total egal.
Tatsache ist: In den meisten Fällen entsteht Übergewicht durch solche Chrash-Diäten.

Darum, wer abnehmen möchte, muss umdenken und seine Ernährung umstellen.
Trennkost-Mahlzeiten sind so geschickt zusammengestellt, dass der Fettstoffwechsel angeregt wird und gar nicht anders kann, als die Fettverbrennung so richtig in Fahrt zu bringen. Denn alle Trennkost-Mahlzeiten sind mit jeder Menge Superfoods ausgestattet, die die Fettzellen überlisten und den Verbrennungsprozess ankurbeln.
Das Spektrum der Kombinationen mit eiweißreichen bzw. kohlenhydratreichen und neutralen Lebensmittel ist riesengroß.

Der sofort Effekt durch Trennkost
Doch was viele vielleicht noch nicht wissen: Man kann mit Trennkost nicht nur gut essen und abnehmen, sondern damit auch eine innere Pflege der Organe erreichen.
Gerade Menschen mit einem empfindlichen Magen und Darmtrakt, erfahren sehr schnell die gute Bekömmlichkeit dieser Ernährungsumstellung. So ist der sofort Effekt bei Trennkost, dass Sodbrennen in kürzester Zeit der Vergangenheit angehört.
Doch nicht nur ein besseres Wohlbefinden zeichnet die Trennkost aus, es entsteht zudem ein höheres Energielevel, ein strafferes Bindegewebe, ein gestärkteres Immunsystem und ein schöneres Hautbild. Ihr seht, es gibt eine Menge zu gewinnen.

Der optimale Schlank-Tag
Wer noch einen Schub braucht, kann ja mal einen optimalen Schlank-Tag einbauen.
Z. B. mal etwas mehr trinken, vormittags frische Früchte, mittags eine Salatplatte mit gebackenem Schafskäse essen und am Abend Tomaten aufschneiden und zusammen mit Hüttenkäse und Thunfisch genießen oder sich leckere Bratkartoffeln machen, zusammen mit Tomaten.
Schaut einmal unverbindlich auf die Seite: www.abnehm-portal.com
Hier erwartet Euch ein tolles Schlank-Programm mit vielen Tipps und Rezepten, wo Ihr so richtig satt dabei werdet.
Holt Euch hier Anregungen.

Weiterhin viel Erfolg, Eure Ursula


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/44/d373976130/htdocs/trennkost/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 1009