5 Kilo weniger – und die Hose zwickt nicht mehr

 

Hallo Ihr Lieben, die Urlaubszeit steht vor der Tür und es ist an der Zeit die überflüssigen Kilos in Angriff zu nehmen. Zu viele Pfunde mit sich rum zutragen ist auf Dauer nicht nur beschwerlich, sondern beeinträchtigt oftmals auch verschiedene Körperbewegungen.

Ihr wisst es selbst: Zu schwer zu sein ist einfach nicht gut.

5 Kilo weniger, und schon werden die Knie um einiges erleichtert. Treppensteigen fällt nicht mehr so schwer, die Atmung wird leichter, Hände und Füße werden schlanker, der Rock- bzw. Hosenbund zwickt nicht mehr – kurzum, man fühlt sich leichter einfach besser.

Wenn Ihr Euer Ziel fest im Auge behaltet (nicht verbissen), dann werdet Ihr dieses Ziel auch erreichen. Abnehmen ist nämlich gar nicht so schwer und mit der Trennkost seid Ihr auf dem richtigen Weg.

Ich begleite Euch dabei, denn schließlich bin ich stark daran interessiert, dass Euch mein Konzept gut gefällt und Ihr erfolgreich damit abnehmt.

 

Hier ein Rezept aus dem www.abnehm-portal.com

Spinat-Käse-Bratlinge für 4 Portionen

2 EL Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten, dann zur Seite stellen.

50g Spinat putzen, waschen, gut abtropfen lassen und ebenfalls zur Seite stellen.

1 kleine Zwiebel und 1-2 Knoblauchzehen abziehen und fein hacken.

Zwiebel und Knoblauch in 1 EL Butter dünsten.

160 ml Gemüsebrühe, 120 g Haferflocken, 1 Eigelb und den geputzten Spinat zugeben und unter Rühren zu einem festen Brei kochen.

Die Masse in eine Schüssel umfüllen. 40 g Schafskäse zerbröseln und zusammen mit 2 EL saurer Sahne und den Pinienkernen unter den Teig rühren. Mit angefeuchteten Händen 8 Bratlinge formen und diese in Semmelbrösel wenden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bratlinge darin von beiden Seiten knusprig braten.

 

Tipp: Die Bratlinge zusammen mit aufgeschnittenen Gurken und Radieschen und einem Klecks saurer Sahne servieren.

 

Guten Appetit, Eure Ursula


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/44/d373976130/htdocs/trennkost/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 1009