Körperfette gezielt abbauen

 

Hallo Ihr Lieben, was fast alle Diäten nicht können, nämlich gezielt Körperfette ohne Muskelmasse abzubauen, gelingt mit der Ernährungsumstellung auf Trennkost.
Dies wurde schon vor 30 Jahren wissenschaftlich bestätigt.
Auch ein Jo-Jo Effekt wird sich bei dieser Ernährungsform nicht ergeben.

Wie macht die Trennkost das?

Die Trennkost verfügt über spezielle Stoffe, die Fett abbauende Eigenschaften haben, den sogenannten Fatburnern. Diese sind fähig die Fettzellen zu überlisten, mehr Fett zu verbrennen. Das bedeutet, Trennkost-Mahlzeiten mobilisieren den Fettstoffwechsel.
Dadurch verringert sich auf natürliche Weise der Körperfettgehalt, die Körpermasse schmilzt und überschüssiges Körperwasser wird ausgeschieden.

Ganz wichtig zu wissen: Nicht durch weniger Essen wird hier abgenommen, sondern die Zusammenstellung der Speisen wirken gemeinsam mit den vielen bioaktiven Stoffen verdauungsfördernd. Zusätzlich kommt es zu einer natürlichen Entwässerung.

Wenn auch Ihr mit der Trennkost gezielt abnehmen möchtet, empfehle ich Euch meine Trennkost Seite: www.abnehm-portal.com

Das Portal ist aufgebaut wie ein dickes schönes Trennkost Buch. Nur mit sehr viel mehr Inhalt und sehr viel mehr Rezepten.

Neben der reichhaltigen Rezeptdatenbank mit Suchfunktion und mehreren Essplänen (Wochenpläne), befindet sich darin auch das Lebensmittelregister mit über 1.200 Lebensmittel von A – Z, ebenfalls mit Suchfunktion.

Hinzu kommt das besondere Tagebuch, welches Euch beim Abnehmen begleitet. Dies ist besonders schön, da Kugli, ein Kugelschreiber, Fragen stellt und viele nützliche Tipps gibt.

Es ist eigentlich zusätzlich ein eigenes Buch im Portal.

Dann gibt es noch den großen Trennungsplan und andere Dinge wie Gewichtsdiagramm, Notizblock und Ernährungsprotokoll.

Alles zusammen kostet dies einmalig 29.- €. Ihr seid dann für immer dabei.

Schaut doch einmal unverbindlich rein.

Hier ein Rezept aus der großen Rezeptdatenbank vom www.abnehm-portal.com

Röstkartoffeln mit Curry-Kokosgemüse, für 2 Portionen

400 g Pellkartoffeln vom Vortag
2 EL Öl
Pfeffer
Meersalz
1 EL gehackter Rosmarin
1 kleine Zwiebel
300 g Zucchini
2 Selleriestangen
250 g Salatgurke
1 EL Kokosöl
1-2 TL gelbe Currypaste
200 ml Kokosmilch
6 Kirschtomaten

  1. Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben darin knusprig rösten. Mit Pfeffer, Salz und Rosmarin würzen.
  2. Für das Gemüse die Zwiebel schälen und fein hacken.
  3. Zucchini waschen und in Würfel schneiden. Selleriestangen putzen und in feine Scheibchen schneiden. Gurke schälen und in Würfel schneiden.
  4. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten. Das Gemüse zugeben und unter Rühren bissfest garen.
  5. Die gelbe Currypaste zugeben, die Kokosmilch dazu gießen und alles kurz aufkochen lassen. Mit Salz würzen. Zusammen mit den Röstkartoffeln und Tomatenstückchen servieren.Tipp: Wer möchte kann etwas Mozzarella oder Schafskäse dazu geben.

Herzlichst, Eure Ursula


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/44/d373976130/htdocs/trennkost/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 1009