Was hilft wirklich, um abzunehmen?

 

Hallo ihr Lieben, was hilft wirklich um abzunehmen?
Der erste wichtige Punkt um Gewicht zu verlieren ist, eine andere Einstellung zur Ernährung zu bekommen. Das bedeutet, sich von dem alten Diätdenken zu befreien, sich schlau zu machen und Essen zum Abnehmen nutzen.
Abnehmen kann nämlich niemals funktionieren, indem man seinen Körper in eine Mangelsituation bringt, das heißt ihn durch Nahrungsentzug aushungern lässt.
Solche veraltete Methoden führen dazu, dass sich nicht nur der Stoffwechsel verlangsamt, sondern es besteht auch die Gefahr, dass es zu einem Vitamin- und Mineralstoffmangel kommt.
Der beste Weg Gewicht zu verlieren und dies auch dauerhaft halten zu können, ist die Ernährungsumstellung. Hier hat sich die Trennkost bestens bewährt.
www.abnehm-portal.com

  • Trennkost macht keine absoluten Verbote und erhält dadurch die Freude am Essen.
  • Trennkost ist vielseitig, gut im Geschmack, ausgewogen und sättigend. Mangelerscheinungen sind ausgeschlossen.
  • Trennkost zeichnet sich durch Mahlzeiten mit normalen Zutaten aus und verändert auf diese Weise falsche Essgewohnheiten.
  • Trennkost verbietet keine Lieblingsspeisen, sondern bietet Alternativen und fördert damit einen Lernprozess.
  • Trennkost reduziert und stabilisiert das Gewicht langfristig und macht keine unsinnigen Versprechen.
  • Trennkost hält den Insulinspiegel niedrig. Schnell stellt man fest, dass sich das Appetitempfinden und Hungergefühl verändert hat und man nicht mehr aus dem Zwang des Heißhungers heraus essen muss.
  • Trennkost bietet mehr als nur ein einfaches Abspeckprogramm. Sie berücksichtigt den menschlichen Verdauungsapparat in seiner Funktionsweise und wirkt gleichzeitig entgiftend.Das Grundprinzip ist der Trennkost ist einfach: Es beruht weitgehend auf der getrennten Aufnahme von Eiweißen und Kohlenhydraten, dem Säuren-Basen-Gleichgewicht und Vollwertigkeit der Nahrungsmittel. Das Abnehm-Programm: www.abnehm-portal.com

    Der Lohn trennkostgerecht zu essen, beschert ein besseres Körpergefühl. Kein drückender Magen, kein Völlegefühl, kein Sodrennen und auch kein Leistungsknick nach den Mahlzeiten. Dafür ein Auftanken an Power und Energie!
    Im diesen Sinne wünsche ich euch weiterhin viel Erfolg,
    eure Ursula


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/44/d373976130/htdocs/trennkost/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 1009