Abnehmen und Leckerlis – geht das?

Wer Haustiere hat und sie auch liebt, versucht sie artgerecht zu halten, indem sie das richtige Futter bekommen und ihnen  ausreichend frisches Wasser zur Verfügung steht. Leckerlis gibt es zwar auch, doch in Grenzen.

Wie sieht es bei Ihnen aus? Halten Sie sich artgerecht? Essen Sie vitaminreich, geben Sie Ihrem Körper genügend Flüssigkeit? Und wie sieht es mit den Leckerlis aus?

Da ein Stückchen Käse, da ein kleiner Pudding, Schokolade, ein kleines Törtchen, ein bisschen Alkohol – so schlimm kann das ja nun wirklich nicht sein.

Doch, ist es! Schreiben Sie mal alles auf, was Sie so über den Tag verteilt essen und trinken. Sie werden sich wundern, da kommt einiges zusammen.

Darum machen Sie sich einen Plan und führen Sie ein Tagebuch. Übrigens, im www.abnehm-portal.com  habe ich mir die wirklich große Arbeit gemacht (ich habe es gerne getan und es hat mir auch viel Spaß bereitet) und habe Ihnen ein Tagebuch geschrieben. Ich habe dort so viele schöne und interessante Ideen einfließen lassen. Sie brauchen es nur noch auszufüllen und den gleichen Spaß dabei empfinden.

Und was die Leckerlis betrifft, hier das Rezept für Chiasamen-Plätzchen.

Ich wünsche Ihnen gutes Gelingen, Ihre Ursula

Chiasamen-Plätzchen
1 EL Chia-Samen zusammen mit 4 EL Wasser in eine Tasse geben, gut umrühren und für etwa 15 Minuten quellen lassen.
30g  Sonnenblumenkerne und 40g Rosinen grob hacken.
75g gemahlenen Mandeln, Sonnenblumenkerne, Rosinen, 1 großes Eigelb und den eingeweichten Chia-Samen zusammen mit 35g Stevia GrooVia und 100g Butter in eine Schüssel geben.
60g Haferflocken, 30g Mehl und 1 TL Backpulver zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
Den Backofen auf 175°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit 2 Teelöffeln aus der Masse kleine runde Häufchen formen und auf das Blech setzen. Im Backofen 10 Minuten backen, anschließend aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Für 40 Plätzchen


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/44/d373976130/htdocs/trennkost/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 1009