Leichter Abnehmen und Kuchen genießen

Leichter abnehmen und Kuchen genießen!

Eine neuseeländische Studie ergab, dass Übergewichtige die beim Verzehr von Kuchen von Schuldgefühlen geplagt werden, schlechter abnehmen, da sie den verknüpften Genuss mit Schwäche verbanden und so ihr Vorhaben abzunehmen schneller aufgaben.

Damit Sie nicht von Schuldgefühlen geplagt werden, sondern weiterhin motiviert Ihrem schlanken Ziel näher kommen, empfehle ich Ihnen die Ernährung auf Trennkost umzustellen.

Da ist auch Kuchen kein Problem!

Informieren Sie sich auf meiner Trennkost-Seite:  www.abnehm-portal.com und verknüpfen Sie ein Stück Kuchen mit Genuss und Freude.

Hier ein ganz schneller Apfelkuchen.
Wenn Sie eine Küchenmaschine oder Thermomix haben, dann geht es noch schneller. Der Teig besteht praktisch nur aus Streuseln, so wie Sie dies vom Streuselkuchen her kennen.
Zuerst weichen Sie 70 g Rosinen in heißem Wasser ein. Dann schälen Sie 3 mürbe Äpfel, schneiden das Kerngehäuse heraus und würfeln die Apfelstücke.

Dann fetten Sie eine Springform ein (26 cm Ø) und stellen den Backofen auf 175° C.

Danach geben Sie in eine Schüssel (oder Küchenmaschine) 300 g Dinkelmehl, 1/2 Päckchen Weinstein-Backpulver, 4 EL Stevia GrooVia, 1 Prise Meersalz und 200 g weiche Butter und vermischen dieses alles und kneten daraus Streusel.
Im Thermomix 30 Sek./Stufe 4.

Zwei Drittel der Streusel geben Sie in die Springform und drücken sie diese am Boden fest. Nun die Äpfel, zusammen mit den Rosinen darauf geben und mit Zimt bestreuen. Die restlichen Streusel obendrauf verteilen. Im Backofen 35 Min. backen.

Mit einem Klecks Sahne schmeckt alles noch besser und hebt die Laune noch ein Stückchen höher. Und das alles ohne schlechtes Gewissen.

Guten Appetit,

Ihre Ursula


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/44/d373976130/htdocs/trennkost/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 1009